Blognotizen

Blognotiz #3

Gestern habe ich zum ersten Mal den Frühling gerochen. Ich ging durch den Park an einer wunderschönen Hecke mit kleinen weißen Blüten vorbei, die einen unglaublich betörenden Duft verströmen. So viele Gedanken auf einmal nur durch das Riechen der weißen Spirea. Frühling, Freude, Inspiration, Kraft, Energie, Motivation und Glück. Heute dann plötzlich Regen, trüb und grau. Aber auch der Regen riecht nach Frühling. Nur auf andere Art. Frischer, kühler, spritziger. Der Tag lädt mich ein zu meiner neuen Lektüre “Das Versprechen der Islandschwestern” von Karin Baldvinsson. Dazu eine leichte Decke, Füße hoch und Gletscherfrische Kräutertee. … So ich muss los. Habt spritzige Freude an diesem Freitag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.